Landhaus Strickenmacher | Hof 19, 9918 Strassen | +43 660 142 35 28 | info@urlaub-osttirol.at

Sommer in Osttirol

 

In wilder Einsamkeit - über Berg und Tal

Natur spüren, Langsamkeit entdecken, entschleunigen - egal was der Wanderer sucht, auf Osttirols Wegen wird er es finden. Authentische Seitentäler, Dreitausender-Reichtum und über 200 Schutz- und Almhütten machen die Region zum absoluten Muss für Wanderer.

Wandern ist für Osttirol-Besucher fast schon Pflicht. Und weil für die vielen Hightlights inmitten der 266 Dreitausender ein Tag meist nicht ausreicht, gibt es in Osttirol eine Fülle an verschiedenen Weitwanderwegen, die das Panorama und den Charme von jeder Region verkörpern. Für jeden gibt es hier die richtige Tour: vom legendären Adlerweg über den historisch interessanten Karnischen Höhenweg bis zum Herz-Ass-Weg. 

Weitere Infos: wandern.osttirol.com

 

Klettern mit Kultstatus

Klettern in Osttirol steht für Vielfalt: Fünf verschiedene Gesteinsarten auf kleinstem Raum, ideales Terrain für Einsteiger und Profis sowie Kletterrouten, die schnell und einfach per E-Bike zu erreichen sind. 

Wer sich in Osttirol die Kletterschuhe anzieht, begibt sich in Terrain mit echtem Kultstatus und auf die Spuren berühmter Alpinisten. Steve House, Peter Ortner oder Toni Ponholzer zählen Osttirol zu ihren Lieblingsrevieren. Das kommt nicht von ungefähr: Die Region überzeugt Kletterer mit allein fünf verschiedenen Gesteinsarten, die garantiert Abwechslung versprechen. Darüber hinaus sind in Osttirol 266 Dreitausender, darunter der höchste Berg Österreichs, der Großglockner, zuhause und Abgeschiedenheit und wilde Natur sind im Nationalpark Hohe Tauern vorprogrammiert. Die Lienzer Dolomiten, oder auch wegen ihrer bizarren Felsformationen von den Einheimischen als „die Unholden“ bezeichnet, versprechen dagegen echte Kletter-Hotspots oberhalb der Sonnenstadt Lienz.

Auch Freunde von Klettersteigen und Hochseilgärten - beides verwandte Sportarten des eigentlichen Kletterns - kommen in den verschiedenen Anlagen fünf Autominuten von unserem Haus entfernt auf ihre Kosten.

Weitere Infos:  klettern.osttirol.com

Radfahren zwischen Großglockner und Dolomiten

Wilde Natur, 266 Dreitausender und ein neues, ausgewiesenes Singletrail-Streckennetz. Osttirol mausert sich zum Mountainbike-Tipp. Für jene, die es ruhiger mögen, führen entspannte Genusstouren den Drauradweg entlang nach Lienz und über die Tiroler-Kärntner "Landesgrenze" hinaus.

 

Genusstouren mit Kultstatus

Wer es gerne entspannt mag, kann sich auf dem Drauradweg auf eine echte Osttiroler Genusstour begeben. Sanft bergab führt die wohl bislang beliebteste Radtour entlang der Drau von der Grenze Südtirols, direkt vorbei am Landhaus Strickenmacher, bis nach Lienz. Das ideale Basislager für die Tour sind die Drauradwegwirte Osttirol. Mit speziell abgestimmten Angeboten und regionalen Spezialitäten bieten sie Radwanderern reizvolle Einkehrmöglichkeiten. Der Drauradweg zählt neben dem Iselradweg zu den schönsten Radwegen Europas und ist mit der Fahrt durch den größten Talboden Tirols, dem Lienzer Becken, wie geschaffen für Radwandern mit der ganzen Familie. Am Ende dieses Klassikers steht dann nur noch eine Frage im Raum: Mit dem Rad oder der Bahn zurück zum Ausgangspunkt?

 

Downhill in Osttirol

Mit dem Bikepark Hochstein Lienz hat Osttirol seit dem Sommer 2017 ein weiteres Mountainbike-Schmankerl. Auf der Downhill-Strecke können sich Mountainbiker in Lienz auf die Suche nach dem heißbegehrten Glücksgefühl machen oder ihr Fahrkönnen auf dem Singletrail Hochstein unter Beweis stellen - die Sonnenstadt Lienz dabei immer im Blick. Vorbei an Ästen und Sträuchern, unter der Gondel hindurch und hinab ins Tal - die Trails sind Vergnügen pur. Der Anstieg kann ganz bequem mit der Gondel gemeistert werden.

 

Trialabenteuer im Adventure Park Osttirol

Die eigene Körperbeherrschung, das Balancegefühl sowie Konzentration und Kraft können im Sommer auf dem Trial-Bike unter professioneller Anleitung im neuen Adventure Park Osttirol in Ainet verbessert werden. Egal ob in der natur oder der Stadt, Trial kann überall gefahren werden. Im Adventure Park Osttirol können Profis wie auch Anfänger auf Baumstämmen, Steinen und Paletten den Trendsport ausprobieren und Osttirol so auch zu ihrem Spielplatz machen.

Weitere Infos: radfahren.osttirol.com

 

Wir verwenden Cookies um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Cookies zulassen Ablehnen
Jetzt online buchen